Was Die Bewerbungsschreiber machen

“Die Bewerbungsschreiber” ist ein Startup aus Bochum, das seit 2012 mit innovativen Produkten den Online-Bewerbungsmarkt revolutioniert.

Das Team aus fest angestellten und freiberuflichen Textern erstellt professionelle und individuell auf den Kunden zugeschnittene Bewerbungsunterlagen, mit dem Anspruch, die Chancen auf den Wunscharbeitsplatz deutlich zu erhöhen.

Mit weit mehr als 15.000 erstellten Bewerbungen, über 98 % zufriedenen Kunden und als mehrfach ausgezeichneter Testsieger sind Die Bewerbungsschreiber Marktführer im Bereich der Bewerbungsservices.


“Hierarchieebenen spielen für uns keine große Rolle. Bei uns liegt der Fokus auf dem Wesentlichen: Wir wollen uns weiterentwickeln und wachsen.” (Holger Manzke, Gründer und Geschäftsführer)

Wie sich das Unternehmen entwickelt hat

Gestartet Ende 2011, buchstäblich in einer Garage, bezogen die beiden Gründer Stefan Gerth und Holger Manzke mit der Beschäftigung ihres ersten Praktikanten im Februar 2012 ein Büro in Wanne-Eickel. Neben der Arbeit mit Praktikanten kam Ende 2012 der erste fest angestellte Mitarbeiter hinzu.

Seitdem wuchs das Startup stetig auf inzwischen 15 Festangestellte, aktuell 4 Praktikanten und rund 15 freie Mitarbeiter. 2013 zog das Unternehmen ins Bochumer Szeneviertel Ehrenfeld, wo es auf zwei Etagen derzeit über eine Bürofläche von 360 Quadratmetern mit Küche und Lounge verfügt.


Vision und Ziele

Das aus der webschmiede GmbH gegründete Startup betreibt inzwischen acht Online-Portale rund um die Themen Bewerbung, Karriere und Recruiting.

Ziel ist es, das Unternehmen mit Content-Produktion und eBook-Publishing verstärkt in Richtung eines Verlages zu entwickeln.

“Der Anspruch an die Qualität der Mitarbeiter ist bei uns sehr hoch. Wir würden nie einfach so neue Mitarbeiter einstellen, weil es die Auftragslage gerade hergibt. Dann fahren wir lieber das Marketing herunter und machen vernünftiges, nachhaltiges Wachstum.” (Stefan Gerth, Gründer und Geschäftsführer)


Unternehmenskultur und Werte

Spaß an der Arbeit und völlige Transparenz zählen zu den wichtigsten Werten im Unternehmen. In den monatlichen Teammeetings legen die beiden Gründer ihren Mitarbeitern alle Unternehmenszahlen offen.

Was die eigene Dienstleistung angeht, steht Qualität vor Umsatz. Um dem eigenen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, setzen Die Bewerbungsschreiber auf ein gesundes und nachhaltiges Wachstum.

Teamwork

Die Zusammensetzung des Teams ist das A und O bei den Bewerbungsschreibern. Ob jemand menschlich und von der Arbeitseinstellung her ins Team passt, wird als wichtiger eingeschätzt als die fachliche Qualifikation.

Wichtigste Anforderungen an die Mitarbeiter:

  • Intrinsische Motivation
  • Hohes Engagement und eine positive Einstellung zur Arbeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Kunden
  • Identifikation mit dem Produkt
  • Teamfähigkeit

“Sehr wichtig ist uns eine hohe intrinsische Motivation unserer Mitarbeiter und grundsätzlich eine gute Einstellung zur Arbeit. Man sollte sich bewusst sein, dass Arbeit zum Leben dazugehört und deshalb seine Arbeitszeit nicht bloß absitzen, sondern möglichst positiv gestalten.” (Stefan Gerth)


Die Chefs

Gründer und Geschäftsführer der Bewerbungsschreiber sind Stefan Gerth und Holger Manzke. Kennengelernt haben sich die beiden während ihres Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Nach einer kurzen Zeit in Festanstellungen beschlossen beide, mit der webschmiede GmbH gemeinsam ein Unternehmen zu gründen.


Die Mitarbeiter

Das mittlerweile 35-köpfige Team aus festen und freien Mitarbeitern verteilt sich auf die Aufgabenbereiche Marketing und Produktion, also der Erstellung von Bewerbungsunterlagen. Auch wenn mit zwei Teamleitern neben der Geschäftsführung inzwischen eine weitere Hierarchieebene eingeführt wurde, wird bei den Bewerbungsschreibern eine offene Unternehmensstruktur mit flachen Hierarchien gepflegt.

“Was ich im Unternehmen neben dem Team besonders zu schätzen gelernt habe, ist mein Aufgabenbereich als Bewerbungsschreiberin. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, und es fasziniert mich immer wieder, mich mit dem Leben anderer Menschen zu beschäftigen.” (Ann-Christin Müller, Bewerbungstexterin)


Arbeiten im Team

Wenngleich jeder Mitarbeiter die eigentliche Arbeit an Kundenaufträgen selbstständig und eigenverantwortlich betreibt, sind Zusammenarbeit und Verlässlichkeit der Teammitglieder untereinander für den hohen Qualitätsstandard unerlässlich. Gearbeitet wird deshalb hauptsächlich in Zweier-Büros, was konzentriertes Arbeiten genauso zulässt wie den unmittelbaren Austausch mit dem Teamkollegen.

Der Zusammenhalt des Teams ist vor allem in Stoßzeiten bei hoher Auftragslage wichtig, wenn es gilt, gemeinsam an einem Strang zu ziehen und sich gegenseitig bei der Arbeit zu unterstützen, um die Kunden in gewohnter Qualität und unter Einhaltung der Fristen zu bedienen.


Weiterbildung und Karrierechancen

Sich als Mitarbeiter persönlich und beruflich weiterzuentwickeln, ist bei den Bewerbungsschreibern ausdrücklich erwünscht und wird von den Geschäftsführern grundsätzlich unterstützt. Neben Telefoncoachings und Führungskräfte-Trainings für die Teamleiter nehmen Mitarbeiter der Bewerbungsschreiber auch oft an Fachkonferenzen teil.

Dank der offenen Unternehmensstruktur haben Mitarbeiter der Bewerbungsschreiber im Unternehmen die Möglichkeit, die Position zu wechseln – beispielsweise von der Produktion ins Marketing oder in ein ganz anderes Projekt der webschmiede GmbH.



Ablauf eines Arbeitstages

Für die meisten Mitarbeiter startet der Arbeitstag in der Zeit von acht bis zehn Uhr. Feste Arbeitszeitmodelle gibt es bei den Bewerbungsschreibern nicht. Homeoffice ist genauso möglich wie die Arbeit im Büro – in Vollzeit oder Teilzeit. “Uns ist wichtig, dass die Leistung stimmt”, sagt Stefan Gerth, “dann sind wir auch flexibel.”

So flexibel wie die Anfangszeit können die Mitarbeiter ihren Arbeitsablauf gestalten. Nach dem Ankommen im Büro setzt sich in der Regel jeder an seine Aufgaben und arbeitet eigenverantwortlich den Tag über daran bis zum Feierabend.

“Was ich schon im Bewerbungsgespräch als sehr angenehm empfand, war, dass man auch als Praktikant auf Augenhöhe wahrgenommen wird und keine Hierarchie-Unterschiede spürbar sind.“ (Carla Wörsdörfer, Praktikantin)

Großen Wert wird auf eine mindestens halbstündige Mittagspause gelegt, nicht nur wegen der gesetzlichen Vorschrift, sondern vor allem, um nach dem konzentrierten Arbeiten den Kopf freizubekommen und später genauso konzentriert weiterarbeiten zu können.

Die Mittagspausen verbringen die Teammitglieder meistens in kleinen Gruppen gemeinsam in der Küche oder unterwegs. Supermarkt und verschiedene Gastronomie ist zu Fuß gut und schnell zu erreichen. Das Szeneviertel Bermudadreieck in der Innenstadt ist fußläufig nur zehn Minuten entfernt.


“Ich schätze an dem Unternehmen, dass man als Mitarbeiter selbst etwas bewegen kann. Man spürt einfach die Dynamik - und langweilig wird es hier nie. Man entwickelt sich selbst stetig weiter, nicht nur das Unternehmen.” (Marcel Zwonarz)


“Das Miteinander im Team ist hier sehr freundschaftlich. Ich fühle mich hier einfach wohl.” (Ann-Christin Müller)


Was nach der Arbeit passiert

Jeden Freitag gibt es ab 17 Uhr das traditionelle Feierabendbier, um das Wochenende einzuläuten – natürlich nur für jeden, der mag.

Im Sommer wird nach Feierabend auch schon mal gegrillt. Außerdem stehen andere Team-Events wie Lasertag oder der gemeinsame Besuch eines Fußballspiels im Stadion des VfL Bochum an.

Auch Überstunden bei hoher Auftragslage sind mitunter möglich. Dann kann der Arbeitstag schon mal bis zum Abend dauern. „Engagierte Mitarbeiter sind für ein Startup unglaublich wichtig“, sagt Mitgründer Holger Manzke. „Wenn die Kapazitäten mal knapp werden, muss man einfach Bock haben, gemeinsam an einem Strang zu ziehen.“ Für die beiden Geschäftsführer wiederum ist es von großer Bedeutung, die Aufgaben so zu verteilen, dass alle Mitarbeiter gern zur Arbeit kommen.

Bewerbungsprozess

Das Bewerbungsverfahren verläuft klassisch mit einer schriftlichen Bewerbung per E-Mail und einer Einladung zum Vorstellungsgespräch, wenn die Bewerbung überzeugt hat. Neben den beiden Geschäftsführern werden auch die Teamleiter mit in die Auswahl der Bewerber einbezogen. Danach absolvieren die Bewerber einen Probetag im Unternehmen.

“Es wird nicht verlangt, alles zu können, wenn man hier neu anfängt. Wenn man etwas nicht kann, dann lernt man es in den ersten zwei Wochen.” (Carla Wörsdorfer, Praktikantin)


und was ist da

Tipps und Erfahrungen der Mitarbeiter

  • Die Bewerbung selbst schreiben, nicht schreiben lassen
  • Tipps dazu im Blog lesen, um Fehler zu vermeiden
  • Das Bewerbungsgespräch ist zwar sehr locker und entspannt, unvorbereitet sollte man aber nicht ins Gespräch gehen
  • Man sollte sich über die Vor- und Nachteile im Klaren sein, in einem Startup zu arbeiten
  • Zum Bewerbungsgespräch nicht zu schick anziehen
  • Offen sein für lockere Strukturen und flache Hierarchien

Wir suchen regelmäßig Praktikanten, die Spaß an abwechslungsreichen Tätigkeiten haben, gerne Eigenverantwortlich arbeiten und kreative Ideen mit einbringen. Bei uns kannst du schon ein Praktikum ab 8 Wochen absolvieren.

Dein Ansprechpartner:

Stefan Gerth
E-Mail: bewerbung@die-bewerbungsschreiber.de


Du liebst das Schreiben, bist kreativ und suchst eine neue Herausforderung? Dann bewirb dich jetzt bei uns als Texter und schreibe Bewerbungen! Wir suchen Texter*innen in Festanstellung oder auf freiberuflicher Basis.

 

Dein Ansprechpartner:

Marcel Zwonarz
E-Mail: bewerbung@die-bewerbungsschreiber.de


Ausbildung

  • Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Du interessierst Dich für Themen wie Buchhaltung, Kundenkommunikation und bürowirtschaftliche Abläufe? Dann bieten wir dir eine spannende Ausbildung mit abwechslungsreichen Aufgaben.

Dein Ansprechpartner:

Holger Manzke
E-Mail: bewerbung@die-bewerbungsschreiber.de


Empty tab. Edit page to add content here.